Nach den Winterferien beginnt für alle Volleyballer des TSV die Rückrunde im Volleyballsportkreis des Erzgebirges.
Die Pokalrunde und die Teilnahme an diversen Turnieren gestaltete die Winterpause doch recht abwechslungsreich.
Bevor es am Montag wieder um Punkte geht, war am vergangenem Samstag eine Abordnung des TSV, gepaart mit Spielern und Spielerinnen aus den Vereinen Gelenau und von den LO Volleys Limbach, beim 22.Schneesturmturnier in der Bergstadt Annaberg Buchholz am Start.
Hier setzte man sich in der Vorrunde mit Mannschaften von "Galaxy" Karl Marx Stadt, "Kindsköpfen" , "Ice Spray Junkies" Zschopau und dem "Lieblingsteam" aus Hohndorf auseinander. Mit einer Niederlage und 4 Unentschieden erreichte man die Hauptrunde. Mit 3 Siegen holte man sich dort den 25. Platz und schloss ein gut organisiertes und mit fast 60 Mannschaften besetztes Turnier mit einem gutem Ergebnis ab.

Weiter geht es jetzt im Ligaalltag am Montag für das Mixteam Hasta la Vista welches in Gersdorf ans Netz muss. Als dritte Mannschaft macht Mittweidatal den Spieltag komplett.

Weiter geht es in der Erzgebirgsklasse für die Gornsdorfer Mix 1 die in der Bergstadt Zwönitz antreten zusammen mit den Blauen Engeln aus Niederwürschnitz/Oelsnitz

Den Spielreigen für diese Woche machen die etwas älteren unserer Abteilung. Die Oldies des TSV müssen am Donnerstag in Oelsnitz ans Netz zusammen mit dem SV Schneeberg.