Osterbrunnen 15 05Am 28.03.2015 war es wieder soweit: Unser Osterbrunnen wurde eingeweiht.

 
Mittlerweile gibt es in einigen Gemeinden in unserer Gegend - trotz, dass diese Tradition nicht direkt im Erzgebirge beheimatet ist -  viele dieser Brunnen. Jeder dieser Brunnen hat seinen eigenen Charme - aber in Gornsdorf steht natürlich der Schönste. Anfänglich begonnen im Jahr 2012 mit immerhin 1300 Eiern, kamen jährlich ca. 800 Eier dazu, nun sind es schon fast 3000 kunstvoll verzierte Eier. Nicht oft genug kann betont werden, wie dankbar die Gemeinde ist, dass Gornsdorf solche engagierte Leute hat, die sich einbringen, ihre Ideen umsetzen und den Ort damit bereichern. Dies sind beim Osterbrunnen im Wesentlichen unsere 5 "Eierfrauen": Inge und Gerda Schmidt, Brigitte Zeißler, Helga Roscher und Erika Buschbeck, der harte Kern eben.
 
Gesanglich wurde das Fest von den Kurrendesängern unter der Leitung von Marie Flechsig sowie den Kinder der Klasse 3 zusammen mit Frau März begleitet.
 
Mit Kaffee und Kuchen - freundlicher Weise gesponsert von der Bäckerei Schmidt - wurde der Nachmittag versüßt. Neu in diesem Jahr fand ein Eierlauf statt. Hier gab es kleine Überraschungen für die Kinder zu gewinnen.
 
Über den stattlichen Erlös der Verkäufe von Kaffee und Kuchen werden sich unsere Kindereinrichtungen sehr freuen. Danke noch einmal an alle Spender.
 
Der Osterhase hat natürlich auch nicht gefehlt und mit ordentlich "Schoki" die Kinder bei Laune gehalten. Für die Großen gab es natürlich wieder das beliebte Original Gornsdorfer Osterwasser.
Rundum: Es war ein gelungenes Fest für Groß & Klein mit einem Wetter wie bestellt!